News und Termine

Spielzeugspende für die Kinderklinik

Am 6. Dezember überraschte der Nikolaus traditionell die kleinen Patientinnen und Patienten im St. Franziskus-Hospital Münster mit Stutenkerlen. Besondere Präsente brachten an dem Tag die Auszubildenden der Firma Tunstall GmbH zusammen mit ihrer Ausbildungsleitern Wera Westfechte. Eine neue Audiobox mit Hörspielfiguren, verschiedene Gesellschaftsspiele und ein Rutschauto stehen den kranken Kindern nun im Spielzimmer auf der Kinderstation zur Verfügung.

weiter

Stollenriegel genießen und Gutes für Frühchen tun

Bereits zum vierten Mal startet der gute Bäcker Krimphove eine Benefizaktion zugunsten des Umbaus der Kinderklinik im St. Franziskus-Hospital Münster. In diesem Jahr spenden Georg und Christopher Krimphove 50 Cent von jedem verkauften Stollenriegel für die Frühchenstation des Franziskus Hospitals. Bis Weihnachten sind die Riegel aus Quarkteig in allen Filialen der Bäckerei Krimphove erhältlich. 

 

weiter

Eine Tüte Sonnenschein für kranke Kinder

Eine Tüte Sonnenschein - und mehr Raum für die Gesundheit unserer Kinder": Das ist das neue Kombi-Angebot von "Junger Spross". Das junge Start-up mit Sitz in Gladbeck bietet in Münster ab sofort eine Sonderausgabe seiner Zwergsonnenblume "aus der Tüte" an und spendet von jeder verkauften Tüte 2 Euro für "Mehr Raum für Nähe.

weiter

Neue Leitung für Frühchenstation/ Umbau der Kinderklinik geht in die zweite Runde

Nachdem die erste neue Station der Kinderklinik im Januar 2019 eröffnet wurde, geht das Bauvorhaben nun in die zweite Runde: Die Planungen und Vorbereitungsmaßnahmen für die neue Frühchenstation laufen bereits auf Hochtouren. Im Sommer 2020 beginnen die Arbeiten für die neue Intensivstation für Frühgeborene und kranke Neugeborene. Diese wird zukünftig von Dr. Thomas Frank geleitet. Oberärztin Dr. Meike Franssen unterstützt ihn als ständige Vertreterin.

weiter

Sanitätshaus Menßen spendet 1500 Euro für Frühchenstation

Eine Spendensumme in Höhe von 1500 Euro übergaben Norbert Menßen, Geschäftsführer Sanitätshaus Orthopädietechnik Menßen, und sein Team jetzt an das St. Franziskus-Hospital Münster für den Umbau der Kinderklinik.

weiter

Round Table 48 spendet Erlös aus Glühweinverkauf

Tim Richwien und Daniel Paulick übergaben jetzt stellvertretend für den Round Table 48 Münster einen Spendenscheck in Höhe von 500 Euro für das Projekt „Mehr Raum für Nähe" am St. Franziskus-Hospital Münster. Die Summe ist ein Teil des Erlöses vom jährlichen Glühweinverkauf auf dem Weihnachtsmarkt. Hinzu kommen aufgerundete 150 Euro aus der Spendendose, die der Round Table am Glühweinstand für die Kinderklinik des Franziskus Hospitals aufgestellt hatte. „Mit unserem Verkauf unterstützen wir jedes Jahr Charity-Projekte und freuen uns, dieses Mal etwas Gutes für Frühgeborene und kranke Babys zu tun“, berichten die beiden Spender.

Dr. Florian Urlichs, Chefarzt der Neonatologie und Kinderintensivmedizin, und Oberarzt Dr. Thomas Frank nahmen die Summe entgegen: "Wir bedanken uns herzlich beim Round Table für die Spende, mit der wir einen Quadratmeter unserer neuen Frühchenstation umbauen können. Sie trägt dazu bei, dass wir unser ganzheitliches Behandlungskonzept zur Stärkung der Mutter-Kind-Bindung zukünftig in perfekt abgestimmten Räumen umsetzen können“.

Spenden statt Geschenke für neue Frühchenstation

1.870 Euro übergab Hubertus N. jetzt als Spende für das Projekt „Mehr Raum für Nähe" am St. Franziskus-Hospital Münster. Die Summe war zusammengekommen, weil der Münsteraner auf Geschenke zum Geburtstag verzichtet und stattdessen um Spenden gebeten hatte. „Im Mai habe ich meinen 50. Geburtstag gefeiert und für meine Gäste eine Sammeldose aufgestellt. Die Summe wollte ich nun gerne persönlich übergeben“, erzählte der Vater von Drillingen, der selbst Erfahrungen auf einer Frühchenstation gesammelt hat.
PD Dr. Michael Böswald, Chefarzt der Allgemeinen Kinder- und Jugendmedizin, und Dr. Meike Franssen, Oberärztin in der Klinik für Neonatologie und Kinderintensivmedizin, gratulierten nachträglich zum Geburtstag und bedankten sich beim Spender: „Wir freuen uns sehr über die tolle Summe, die auf der Feier zusammengekommen ist. Die Spende trägt dazu bei, dass unsere allerkleinsten Patienten bald noch einfacher die Nähe und Geborgenheit bekommen, die sie zum Gesundwerden brauchen.“

2. Franziskus-Benefiz-Golfturnier

Unter dem Motto „Golfen für die neue Frühchenstation“  sind am  1. Juni 2019 zahlreiche Golfspielerinnen und Golfspieler im Club Münster-Wilkinghege angetreten, um Frühgeborenen und kranken Neugeborenen Gutes zu tun. Insgesamt kamen durch die Startgebühr und viele weitere Spenden 12.100 Euro für„Mehr Raum für Nähe“ zusammen.

weiter

1500 Euro für neue Frühchenstation im St. Franziskus-Hospital

Wolfgang Nietan, Geschäftsführer von „feine art“, übergab jetzt 1500 Euro für den Umbau der Kinderklinik im St. Franziskus-Hospital Münster. Ein befreundetes Paar wollte ihre Hochzeitsfeier nutzen, um etwas Gutes für die Spendenkampagne „Mehr Raum für Nähe“ zu tun. Schnell war die Idee geboren, gemeinsam sogenannte „Iris-Bilder“ anzubieten. Die Gäste konnten gegen eine Spende an einem mobilen Fotostand von „feine art“ ein Bild von ihrem Auge in hochauflösender Qualität machen lassen.  weiter

Buggyfit Münster unterstützt „Mehr Raum für Nähe“

Im vergangenen Jahr hat Daniela Krimphove (l.), Gebietsleiterin buggyfit Münster, eine besondere Spendenidee: Von jeder verkauften 10er-Karte für einen der Fitnesskurse, die sie für Schwangere und Mütter anbietet, hat sie fünf Euro für den Umbau der Kinderklinik gespendet. Insgesamt sind so 200 Euro zusammengekommen, die sie uns jetzt mit Sohn Max und einer ihrer Kursteilnehmerinnen übergeben hat. 
„Als Mama von drei Kindern und Trainerin für Mütter weiß ich, wie wichtig die Nähe der Eltern insbesondere für kranke Kinder ist. Daher war es mir eine Herzensangelegenheit, den Umbau der Kinderklinik zu unterstützen“, betonte Daniela Krimphove bei der Spendenübergabe. 

Preußen Fanprojekt spendet 1906 Euro für kranke Kinder

Das Fanprojekt Preußen Münster e.V. hat 1906 Euro an das St. Franziskus-Hospital Münster für die Spendenkampagne "Mehr Raum für Nähe" übergeben. Zum alljährlichen Neujahrsempfang kamen rund 120 Mitglieder und Fans, um gemeinsam das Jahr einzuläuten. Höhepunkt war die traditionelle Tombola, die von zahlreichen Unternehmen mit attraktiven Preisen unterstützt wurde.  weiter

Nicole Reckmann spendet Erlös aus Buchverkauf

Nicole Reckmann von „PROFILE“ in Münster übergab jetzt 500 Euro für den Umbau der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am St. Franziskus-Hospital Münster. Sie betonte: „Ich fühle mich diesem Ort sehr verbunden, denn als Kleinkind war ich hier mehr als drei Monate in Behandlung – ohne meine Eltern. So weiß ich aus eigener Erfahrung, wie wichtig eine gute medizinische Versorgung in Kombination mit familiärer Nähe ist. Ich freue mich sehr, dass ich an dieser Stelle etwas zurückgeben kann.“ Durch eine Buch-Verkaufsaktion Ende 2018 hat Nicole Reckmann eine Geldbetrag zusammen bekommen, die sie mit ihrer Firma „PROFILE“ auf 500 Euro verdoppelt hat. 

Der Gute Bäcker Krimphove übergibt 3000 Euro aus Lebkuchenverkauf

Der Gute Bäcker Krimphove hat zur Weihnachtszeit bereits zum dritten Mal eine Verkaufsaktion zugunsten der Kinderstation im St. Franziskus-Hospital durchgeführt. Herzen und Sterne aus Lebkuchen wurden mit einem Spendenanteil von 30 Cent für „Mehr Raum für Nähe“ verkauft.  Mit großem Erfolg: Den aufgerundete Betrag in Höhe von 3000 Euro übergab Geschäftsführer Christopher Krimphove gemeinsam mit seiner Frau Inga und Sohn Carl jetzt an die beiden Chefärzte der Kinderklinik PD Dr. Michael Böswald (Allgemeine Kinder- und Jugendmedizin) und Dr. Florian Urlichs (Neonatologie und Kinderintensivmedizin).  

 weiter

„Provinzialer helfen“: Mitarbeiter spenden 5000 Euro

Der Verein "Provinzialer in Westfalen-Lippe helfen" hat jetzt eine Spende in Höhe von 5.000 Euro für den Umbau der Kinderklinik übergeben. Die Gelder, die der Verein aus Mitgliedsbeiträge und Spenden einnimmt, werden vom Vorstand der Provinzial Versicherungen verdoppelt und kommen dieses Mal "Mehr Raum für Nähe" zu Gute.

 weiter

Einsegnung der 1. neuen Kinderstation

Am Freitag, 11. Januar 2019, war es soweit: Wir haben nach anderthalb Jahren Bauzeit die erste neue Kinderstation eingesegnet. Hunderte Spender und Besucher kamen, um sich von den neuen Räumlichkeiten einen Eindruck zu verschaffen und mit Ärzten und Pflegenden ins Gespräch zu kommen. weiter

 

 

Kinderbuchillustrationen und „feine art“ schaffen Raum für Nähe

"Mehr Raum für Nähe" wird ab sofort von zwei neuen Partnern unterstützt: Der Coppenrath Verlag und "feine art" engagieren sich für den Umbau der Kinderklinik, durch den das Hospital mehr Raum und eine kindgerechte Umgebung schaffen will, damit die kleineren und größeren Patienten noch besser gesund werden können. Außer einer bestmöglichen medizinischen und pflegerischen Versorgung brauchen kranke Kinder dazu vor allem die Nähe ihrer Familie.  weiter

BabyOne spendet 20.000 Euro für die neue Kinderklinik

Mit einer Spende von 20.000 Euro im Gepäck sorgten Gabriele und Wilhelm Weischer, Geschäftsführer von BabyOne, im St. Franziskus-Hospital für große Freude: Die Eheleute tragen mit dieser Summe dazu bei, dass ganz kleine Kinder in Münster künftig noch besser gesund werden können. „Wir wollen einen Beitrag für die Modernisierung und Erweiterung der Kinderklinik im St. Franziskus-Hospital leisten. Uns liegt insbesondere die Klinik für Neugeborenen- und Kinderintensivmedizin am Herzen. Hier soll die Umgebung für die Allerkleinsten so gestaltet werden, dass die Nähe zwischen Eltern und Kindern in einer warmen Umgebung wachsen kann “, betonten Gabriele und Wilhelm Weischer bei der Übergabe der Summe.  weiter

„l’tur Agentur“ ist neuer Partner der Spendenkampagne

Eine tolle Aktion startet das Team der die l'tur Agentur Münster: Ab sofort spendet das Reisebüro-Team von der Windthorststraße bei jeder Buchung einer Pauschalreise zwei Euro für die Kampagne „Mehr Raum für Nähe“ des St. Franziskus-Hospitals Münster. Salih Erdiz ist der Inhaber der Reiseagentur. Die Entscheidung, für die neue Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Spenden zu sammeln, fiel dem Vater von zwei Kindern leicht. „Dass kranke Kinder und Jugendliche in Münster künftig in kindgerechter Atmosphäre und mit ausreichend Platz für die begleitenden Eltern gesund werden können, ist ein wichtiges Anliegen, das wir gerne unterstützen“, betonte er zum Aktionsstart. Bis zum Jahresende können sich Erholungswillige nun also doppelt freuen: Auf ihren Urlaub, und auf das Wissen, etwas Gutes getan zu haben. 

4500 Euro Spenden beim Weihnachtsbasar

Der Weihnachtsbasar hat 4500 Euro für "Mehr Raum für Nähe" gebracht. Knapp sieben Quadratmeter der neuen Klinik für Kinder- und Jugendmedizin können damit familienfreundlich gestaltet werden. Dr. Ansgar Klemann, Kaufmännischer Direktor des St. Franziskus-Hospitals, bedankte sich jetzt bei den kaufmännischen Auszubildenden, die den Basar mit viel Engagement als Gemeinschaftsprojekt organisiert hatten.

Janinhoff Klinkermanufaktur spendet 20.000 Euro für „Mehr Raum für Nähe

Kurz vor dem Weihnachtsfest brachten Hubertus und seine Tochter Amelie Foyer ein besonderes Weihnachtsgeschenk ins St. Franziskus-Hospital: Sie spenden 20.000 Euro für "Mehr Raum für Nähe" und sorgen damit dafür, dass Kinder und Jugendliche in Münster künftig noch besser gesund werden können. Mit dem Geld können mehr als 30 Quadratmeter der neuen Klinik für Kinder- und Jugendmedizin umgebaut und kindgerecht ausgestattet werden. weiter