Mittwoch, 6. November 2019

Stollenriegel genießen und Gutes für Frühchen tun

Bereits zum vierten Mal startet der gute Bäcker Krimphove eine Benefizaktion zugunsten des Umbaus der Kinderklinik im St. Franziskus-Hospital Münster. In diesem Jahr spenden Georg und Christopher Krimphove 50 Cent von jedem verkauften Stollenriegel für die Frühchenstation des Franziskus Hospitals. Bis Weihnachten sind die Riegel aus Quarkteig in allen Filialen der Bäckerei Krimphove erhältlich.

„Die Spendenkampagne ‚Mehr Raum für Nähe‘ zu unterstützen, ist uns eine Herzensangelegenheit. Wir freuen uns, mit der Aktion Früh- und kranken Neugeborenen zu helfen“, betonen Georg und Christopher Krimphove.

PD Dr. Michael Böswald, Chefarzt der Allgemeinen Kinder- und Jugendmedizin, bedankt sich für das Engagement: „Es ist toll, einen so starken Partner wie die Bäckerei Krimphove an der Seite zu haben. Dank der vergangenen Aktionen sind bereits mehr als 15.000 Euro für kranke Kinder zusammengekommen. Wir hoffen, dass auch dieses Jahr zahlreiche Münsteraner das Weihnachtsgebäck kaufen und somit unsere Frühchenstation unterstützen“. Den Stollenriegel gibt es übrigens ab sofort auch im St. Franziskus-Hospital Münster: Die Mitarbeitercafeteria hat es ebenfalls ins Sortiment aufgenommen.