Der gute Bäcker Krimphove übergibt 4255 Euro aus Stollenriegel-Verkauf

Der gute Bäcker Krimphove hat zur Weihnachtszeit bereits zum fünften Mal eine Verkaufsaktion zugunsten der Frühchenstation im St. Franziskus-Hospital durchgeführt. Wie im Vorjahr wurden Stollenriegel mit einem Spendenanteil von 50 Cent für „Mehr Raum für Nähe“ verkauft. Mit großem Erfolg: Den Erlös in Höhe von 4255 Euro übergab Christopher Krimphove, Geschäftsführer der gute Bäcker Krimphove, jetzt an das St. Franziskus-Hospital. Insgesamt hat die Traditionsbäckerei nun bereits mehr als 24.000 Euro gespendet.

PD Dr. Michael Böswald, Chefarzt der Allgemeinen Kinder- und Jugendmedizin, bedankte sich für die erneute Spende: „Wir sind für das tatkräftige Engagement der Familie Krimphove sehr dankbar und freuen uns darüber, dass wieder so eine großartige Summe für den Umbau unserer Frühchenstation zusammengekommen ist“.