Donnerstag, 7. Dezember 2017, Aktuelles

Kleingartenverein hilft kranken Kindern

Am vergangenen Mittwoch überraschte der Nikolaus traditionell die kleinen Patienten im St. Franziskus-Hospital Münster mit Geschenken und Stutenkerlen. Als besonderes Präsent brachte er eine Spende in Höhe von 900 Euro mit. Die Summe wird für die Umbau- und Modernisierungsarbeiten in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin verwendet, für die das Hospital unter dem Titel „Mehr Raum für Nähe“ Spenden sammelt. Christiane Gradert, stellvertretende Leitung auf der Kinderstation, bedankte sich herzlich bei den engagierten Mitgliedern des Kleingartenverein Wochend-Süd. Der Betrag kam in den letzten zwölf Monaten durch verschiedene Aktionen wie Waffel backen zusammen. „Wir sind durch die Medien auf die Kampagne ‚Mehr Raum für Nähe‘ aufmerksam geworden und freuen uns sehr, dass wir kranken Kindern mit unserer Spende etwas Gutes tun können“, berichtet Klaus Dieter Melchers, erster Vorsitzender des Vereins.