Donnerstag, 14. Juni 2018

Deutsche Bank übergibt 2.415 Euro an Kinderklinik

Am Samstag, 9. Juni 2018, hatten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Bank ein WM-Event an der Stubengasse zugunsten der Spendenkampagne „Mehr Raum für Nähe“ organisiert. Jetzt überreichte Filialdirektor Oliver Kampmeyer den Erlös des „Social Days“ in Höhe von 2.415 Euro an PD Dr. Michael Böswald, Chefarzt der Allgemeinen Kinder- und Jugendmedizin im St. Franziskus-Hospital Münster. „Es war ein erfolgreicher Tag. Schön, dass so viele Münsteraner vorbeikamen, um ein paar Bälle zu kicken und sich ein Stück Kuchen für den guten Zweck zu gönnen. Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserer Spende kranken Kindern helfen können“, erläuterte Oliver Kampmeyer.

Die Summe ist durch Spenden für den selbstgebackenen Kuchen, Kinderschminken und Torwandschießen zusammengekommen. Alle Aktionen wurden von den Mitarbeitern vorbereitet und durchgeführt.  Die Deutsche Bank hat die Einnahmen des Tages großzügig aufgestockt. „Wir bedanken uns von Herzen für die Unterstützung und das tolle Engagement der Mitarbeiter. Mit der Spende können wir unsere Kinderklinik noch kinderfreundlicher gestalten und Platz für die Nähe zur Familie schaffen“, so PD Dr. Michael Böswald.