Montag, 9. Dezember 2019


Spielzeugspende von den Auszubildenden der Tunstall GmbH

Am 6. Dezember überraschte der Nikolaus traditionell die kleinen Patientinnen und Patienten im St. Franziskus-Hospital Münster mit Stutenkerlen. Besondere Präsente brachten an dem Tag die Auszubildenden der Firma Tunstall GmbH zusammen mit ihrer Ausbildungsleitern Wera Westfechtel: Eine neue Audiobox mit Hörspielfiguren, verschiedene Gesellschaftsspiele und ein Rutschauto stehen den kranken Kindern nun im Spielzimmer auf der Kinderstation zur Verfügung. „Wir bedanken uns herzlich für die tollen Sachen für unser Spielzimmer. Damit können sich unsere Patienten etwas vom Krankenhausaufenthalt ablenken“, so Lisa Köhn, Heilpädagogin im St. Franziskus-Hospital.

Das Geld für die Geschenke hatten die Auszubildenden in ihrem Unternehmen gesammelt. In eine selbstgebaute Spendenbox konnten die Mitarbeiter der Tunstall GmbH über knapp zwei Monate Geld einwerfen und somit den kleinen Patienten im St. Franziskus-Hospital eine schöne Überraschung ermöglichen.  „Es ist schön, den kranken Kindern durch unsere Spende eine Freude zu machen“, berichtet Dominik Eßmann, Auszubildender kaufmännischer Innendienst.