Warum wir Ihre Hilfe brauchen

weiter

Unsere neue Kinderklinik

weiter

Das können Sie tun

weiter

Geschichten aus der Klinik

weiter

Wir bauen auf Sie! Auf Ihre Unterstützung!

Neben einer erstklassigen Versorgung brauchen kranke Kinder viel Nähe und Geborgenheit. Die bauliche Ausstattung der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin entspricht nicht mehr den aktuellen räumlichen Anforderungen einer modernen Kinderklinik. Deshalb bauen wir um. Dieses Vorhaben lässt sich nicht komplett aus eigenen und öffentlichen Mitteln finanzieren. Warum und wofür wir Spenden benötigen, erklären wir Ihnen in dem Film.

Ärzte, Eltern und Partner berichten, warum Sie die Kampagne unterstützen und was durch Ihre Hilfe besser wird.

Schaffen Sie mit uns mehr Raum für Nähe – mit Ihrer Spende für neue Quadratmeter! 


Sanitätshaus Menßen spendet 1500 Euro für Frühchenstation

Eine Spendensumme in Höhe von 1500 Euro übergaben Norbert Menßen, Geschäftsführer Sanitätshaus Orthopädietechnik Menßen, und sein Team jetzt an das St. Franziskus-Hospital Münster für den Umbau der Kinderklinik.

weiter

Spenden statt Geschenke für neue Frühchenstation

1.870 Euro übergab Hubertus N. jetzt als Spende für das Projekt „Mehr Raum für Nähe" am St. Franziskus-Hospital Münster. Die Summe war zusammengekommen, weil der Münsteraner auf Geschenke zum Geburtstag verzichtet und stattdessen um Spenden gebeten hatte. „Im Mai habe ich meinen 50. Geburtstag gefeiert und für meine Gäste eine Sammeldose aufgestellt. Die Summe wollte ich nun gerne persönlich übergeben“, erzählte der Vater von Drillingen, der selbst Erfahrungen auf einer Frühchenstation gesammelt hat.
PD Dr. Michael Böswald, Chefarzt der Allgemeinen Kinder- und Jugendmedizin, und Dr. Meike Franssen, Oberärztin in der Klinik für Neonatologie und Kinderintensivmedizin, gratulierten nachträglich zum Geburtstag und bedankten sich beim Spender: „Wir freuen uns sehr über die tolle Summe, die auf der Feier zusammengekommen ist. Die Spende trägt dazu bei, dass unsere allerkleinsten Patienten bald noch einfacher die Nähe und Geborgenheit bekommen, die sie zum Gesundwerden brauchen.“

12.100 Euro Spenden beim 2. Franziskus-Benefiz-Golfturnier

Unter dem Motto „Golfen für die neue Frühchenstation“  sind am  1. Juni 2019 zahlreiche Golfspielerinnen und Golfspieler im Club Münster-Wilkinghege angetreten, um Frühgeborenen und kranken Neugeborenen Gutes zu tun. Insgesamt kamen durch die Startgebühr und viele weitere Spenden 12.100 Euro für„Mehr Raum für Nähe“ zusammen.

weiter